Thingersfeste - Arbeitskreis Stadtteilentwicklung Kempten-Thingers

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Thingersfeste

Arbeitskreis (AKST) > Veranstaltungen

das DIN A4-Plakat zum ausdrucken als pdf herunterladen >>>


das DIN A4-Plakat als pdf zum ausdrucken herunterladen >>>

Thingersfest 2018 – wir gehören zusammen

Am Samstag, den 30. Juni war es wieder soweit: Thingersfest im Bürgerpark, ein Höhepunkt im Stadtteil!

Leider ist es schwer möglich, die Zahl der Besucher sol-cher großen Feste festzustellen. Bei dem dauernden
Kommen und Gehen verliert man leicht den Überblick. Waren es rund 1000 Gäste?  –  Obwohl das Vorberei-tungsteam mehr Kuchen, mehr Grillgut, mehr Getränke u. a. als im letzten Jahr vorbereitet  hatte, war es dann doch wieder zum Teil zu wenig. Die intensiven Vorbereitungen des Koordinators des Festes, Willi Stiewing und des Arbeitskreises Thingers, waren Grundlage für das gute Gelingen des Ereignisses, das die Vorsitzende  von ikarus.thingers  e.V., Christa Prause, eröffnen konnte.

Das Bühnenprogramm hatte die Stadtteilmanagerin Susan Rothmayr    abwechslungsreich  organisiert.  Die Musik-gruppe Veto und die Polka-Freunde gaben ihr Bestes. Bühne und Tontechnik hatten die Mitarbeiter des Jugend-zentrums im Griff.  Ununterbrochen waren die Studen-tinnen der Fachakademie für die Kinder im Einsatz. Die Hüpfburg  war  dauerbelegt.  Die  SPD versorgte das Fest  mit Getränken, die CSU schwitzte viele Stunden am Grillstand. Die Einrichtung  für unbegleitete  Flüchtlinge, KIDS24, bot ausgezeichnete  Kost, neun junge Damen
bekamen auf der Bühne ihre Urkunden zur bestandenen Mieterqualifikation. Ikarus-Frauen sorgten für Nudelsa-
lat, Ahmet Gürses hatte Melonen anzubieten,  Popcorn von  der  Nordschule, die Sozialbau  war wieder maß-geblich im Einsatz,  St. Hedwig sorgte für Kaffee und Kuchen …..

Natürlich war auch wieder Prominenz angesagt:  Hoher Besuch aus dem Staatsministerium, der Oberbürgermeis-ter, Stadträtinnen und Stadträte, die neue Integrations-beauftragte der Stadt Kempten ....  Der herrliche Blu-menstreifen im Bürgerpark fand große Beachtung. Auf dem Thingersplatz hatten der Flohmarkt und die Tombo-la des Vereins großen Zulauf. Aufbau des Festes und am Abend der Abbau u. a. kosteten viel Anstrengung; gut, dass junge Mitbürger hier tatkräftig mitwirkten. Im Herbst beginnt dann wieder die Vorbereitung für das Fest 2019. Machen Sie dabei mit? Sind Sie dabei?

Zerstörungen nach dem
Thingersfest
Gänzlich unverständlich ist, dass in der Nacht die Scheibe des  Schaukastens von ikarus.thingers e.V.  und ein Blu-
menkübel vor dem Bistro zerstört wurden. Die Täter sind wahrscheinlich zu feige, um im Stadtteilbüro den Scha-
den zu regeln. Oder melden sie sich doch noch? Der Verein bemüht sich seit Jahren um den sozialen Zusam-
menhalt im Stadtteil. Bedauerlich, dass er Opfer solchen Unverstandes ist.

Mit freundlicher Genehmigung der TZ, Wolf Hennings

Ein bunter Bilderreigen zeigt die Fröhlichkeit und Ausgelassenheit des Festes ... mehr >>
Übersichtsplan Thingersfest 2018

Der Bürgerpark, gleich neben dem Bürgertreff im Schwalbenweg 71, ist unser Erlebnis- und Verköstigungsgelände. Dazu unser Übersichtsplan nebenstehend und auch als pdf-Dokument zum ansehen und ausdrucken

im Format DIN A3

im Format DIN A4


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü