Aufgaben & Ziele - Arbeitskreis Stadtteilentwicklung Kempten-Thingers

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aufgaben & Ziele

Arbeitskreis (AKST)


Was will der Arbeitskreis Thingers?

Unsere  Leitsätze:

nachbarschaftliche Beziehungen erhalten und verbessern,

Vermittlerrolle bei Problemen übernehmen,

Angebote für alle Altersgruppen schaffen,

Vernetzung der Gruppen ermöglichen,

die Qualität des Wohnumfeldes verbessern helfen,

Möglichkeiten der Begegnung begünstigen,

Dienstleistungsangebote entwickeln und fördern,

Freizeit- und Kulturangebote erarbeiten und unterstützen,

bürgerschaftliches Engagement aktivieren und

zum Informationsaustausch sowie Mitmachen anregen.

Der "Arbeitskreis Stadtteilentwicklung Thingers" (AKST), das sind Bürgerinnen und Bürger aus Kempten, die sich aktiv für die Belange und die Entwicklung unseres Stadtteils THINGERS einsetzen.

Mit dabei sind verschiedene Einrichtungen, die als Förderer und Ansprechpartner für wichtige Fragen zur Verfügung stehen, wie zum Beispiel

Stadt Kempten,
die Sozialbau,
Ikarus-Thingers e.V.,
Stadtteilbüro bzw. Quartiersmanagement,
Polizeidirektion Kempten,
Jugendtreff und viele mehr ...

Wir sind kein Verein mit Mitgliedsbeiträgen oder Aufnahmegebühren, bei uns gibt es auch keinen Rausschmiss! Jeder, der sich oder seine Fähigkeiten und Ideen einbringen möchte ist herzlich willkommen!

Jeden 1. Mittwoch im Monat treffen wir uns regelmäßig im Bürgertreff.


Was hat der Arbeitskreis Thingers noch vor?

Wir haben noch viele Aufgaben vor uns:

die Öffentlichkeitsarbeit verbessern,

für ausreichende und nachhaltige personelle Besetzung
im Stadtteilbüro sorgen,

konstruktiv-kritische Begleitung der Stadtteilentwicklung,

Unterstützung und Förderung des Vereinslebens,

Verbesserung der Dienstleistungsangebote,

Belebung des Bürgertreffs,

Zuarbeit für eine gesicherte Finanzierung der Tätigkeiten,

Erhalt und Verbesserung der Bildungsangebote

und was sonst noch so getan werden muss ...



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü